Logo

AKCP sensorProbe2

SPHINX in Europa »  ch es uk fr at dk it nl be be  «
Tel..: +49 8638 98 17 70 |  Impressum |  Kontakt
     Lupe

Sie sind hier » Optionen » AKCP sensorProbe2 «

AKCP sensorProbe2
prodgraf


Simple, Accurate and Rugged, sensorProbe2 is a lower cost computer room temperature monitor.


Eigenschaften


Beschreibung

The SP2 is an SNMP enabled and Web-Based Environmental Monitoring Device.


Simple, Accurate and Rugged, sensorProbe2 is a lower cost computer room temperature monitor. It is SNMP enabled and Web-Based Environmental Monitoring Device. Based on years of Industry Experience it’s ready to run right out of the box, simply assign the IP address and connect to the embedded web server. sensorProbe2 has been field-proven with versatile measurement options. It can be configured to prevent specific kinds of exposure to humidity, water leakage, gas, airflow and low / high temperature, etc.

It does support other sensors which can monitor voltage drop, security, analog and dry contacts. It is customizable to any other sensors like Motion, Gas and Sound Sensors. A wide range of our intelligent sensors are supported. Plug any sensor into the sensorProbe2 and our autosense feature will recognize the type and automatically configure it.

The sensorProbe2 monitors your equipment’s environmental variations, and notifies you through “Email or SNMP Alerts in your Network Management system” in advance and prevents any disaster.

The user-friendly web interface allows you to monitor and control the sensorProbe2 from anywhere remotely. It also provides you the graphical representation of environmental conditions.

sensorProbe2 has been tightly integrated with Network Management Systems like HP Openview, CA TNG Unicenter, IBM Tivoli and WhatsUp Gold.



The sensorProbe2 DC, offers a low cost alternative for dry contact monitoring. The 10 dry contact option gives the sensorProbe2DC the ability to have up to 5 dry contact inputs per RJ-45 port, giving a total maximum possible inputs of 10, by utilizing both of the RJ-45 sensor ports. To unlock the unit for using this option you will need to purchase in addition to a standard sensorProbe2 a Dry Contact Upgrade (DCUPGSP2).

The 10 dry contact option requires in addition a special dry-contact cable which has 5 dry-contact input connectors, which can be plugged into any of the 2 autosense RJ-45 ports. This cable comes in 15, 60 and 100 feet.

The dry-contact ports can be used to monitor any dry-contact inputs, just like the normal autosense dry-contact ports, but, these ports can only be set to operate in the input mode. These additional sensors are labeled as ports 3 to 12.



ProdGrafik

Weitere Informationen

Die AKCP sensorProbe2 bietet zwei Ports für Sensoren oder Kombisensoren (z.B. Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Rauch, Wasser, ...). Sensoren werden per Netzwerkkabel mit RJ45 Stecker angeschlossen, die meisten Sensoren (bis auf wenige Ausnahmen) sind bis zu 300m absetzbar. Integriertes Webinterface inklusive Speicherung der Sensordaten. Voll SNMP fähig und Alarmierung via E-Mail an fünf Adressaten. Netzteil wird mitgeliefert.


Was ist möglich mit der AKCP sensorProbe2 ?

Obwohl das Netzwerk Thermometer nur zwei Ports für Ihre Raumüberwachung bereithält ist es sicherlich im High End Segment anzusiedeln.

Die Sensoren der sensorProbe2 sind allesamt Mikroprozessorgesteuert und die Sensorchips sind im Marktvergleich die hochwertigsten in diesem Preissegment. Beim Temperatur- und Feuchtigkeitssensor stammen sie von Sensirion in der Schweiz und stehen für absolute Messgenauigkeit. Sie sind ab Werk kalibriert und müssen für ihre gesamte Lebensdauer nie mehr nachjustiert oder kalibriert werden. Eine teure Überprüfung der Sensoren, wie es bei anderen Herstellern teilweise nötig ist, entfällt dadurch komplett.

Die AKCP sensorProbe2 ist sofort individuell einsetzbar. Nur die IP-Adresse vergeben, optional ist auch DHCP möglich, und sofort auf das HTML Webinterface zugreifen, Sensoren und Schwellwerte konfigurieren, fertig. Sie können den Sensoren Namen vergeben, bei einem Temperatursensor können Sie bis zu vier Alarmstufen einstellen, die dann entsprechend Ihrer Konfiguration alarmiert werden. Auch die Speicherpunkte für jeden Sensor stellen sie hier ein. Sie können bspw. einem Temperatursensor mitgeben, dass er alle zwei Stunden einen Speicherpunkt setzt. In einem Graphen werden dann pro Sensor mehrere Tausend Speicherpunkte ausgewertet und dargestellt. Selbstverständlich kann das Ganze auch exportiert werden, um z.B. eine ununterbrochene Kühlkette in einem Lebensmittel- oder Pharmalager nachzuweisen. Je nach Anwendungsgebiet und Menge der eingesetzten sensorProbe2 Grundgeräte ist es ratsam alle Werte über SNMP an eine Monitoring Software zu übergeben.



PDF

Dokumentation PDF AKCP sensorProbe2 Datasheet (703.9 kB)



Copyright © 2015 SPHINX Computer Vertriebs-GmbH

AGB Datenschutzerklärung Nach oben Cookie Directive Standorte Über SPHINX Computer


Ok, verstanden

Diese Website verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren.